Bimodaler Transport:

Die Aufgabe einen Behälter mit 18 Metern Länge und einer Höhe von fast 4,0m zu einem Bestimmungsort zu verbringen ist immer eine Herausforderung und erfordert eine sorgfältige Planung.

Die Besonderheit war diesmal, dass der Empfänger im Siegerland über die Straße nur bis zu einer Gesamthöhe von 3,60m erreichbar ist.

Nach Anmietung eines Spezialwaggons, dem Einholen der Fahrgenehmigung wurden die letzten Kilometer bis Bestimmungsort absolviert und die Anlage wurde dem Kunden übergeben.

Wir danken unserem Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und bedanken und bei allen beteiligten Partnern für die gute Zusammenarbeit.